Hauser goes Music – Part II

Mit Hilfe von den genialen Musikern Cindy und Tobse haben wir den Hauser-Beat erlernt. Als Instrumente haben uns Eimer, Kellen, Cajons und Spachteln gedient. Und auch gesanglich waren wir bestens aufgestellt.


Im Mai 2019 gab es eine Premiere an unserem ersten Bauherrenabend in diesem Jahr: der erste Auftritt unserer Hauser-Bauherrenband.

Unsere Musiker-Bauherren hatten sich auf einem unserer Familientreffen kennengelernt, und waren auf die Idee gekommen, gemeinsam zu musizieren. Nun war es endlich soweit.

Bevor es jedoch musikalisch so richtig los ging, wurde als Einstimmung der neue Hauser-Anthrazit-Film von unserem Kreativtalent Michael Dreher gezeigt. Dieser soll neuen Interessenten gezeigt werden, um sie bereits bei der Vorstellung zu begeistern und zu überraschen. Da auch wir von den Bauherren lernen und Gutes noch besser machen wollen, wurden die Bauherren gebeten, uns Feedback zum Film zu geben.

Auch kulinarisch wurde die Gruppe sehr gut versorgt. Es gab ein Flying Buffet von unserem Bauherren Phillip Schneider vom Partyservice Mattes mit allerlei schwäbischen Köstlichkeiten. Dazu schenkte Dominik Schanz vom Weinhaus Kreuz die passenden Weine aus. Nach der kulinarischen Stärkung waren dann die Bauherren sowie die Mitarbeiter gefragt.

Mit Hilfe von Cindy und Tobse, zwei genialen Musiker, erlernten wir den Hauser-BEAT. Als Instrumente gab es Eimer, Kellen, Cajons und Spachtel, eine Gruppe übernahm den sängerischen Teil. In kurzen Worshops lernten alle ihren Rhythmus und anschließend wurde dieser gemeinsam vorgetragen und eingespielt.

Ziel war es, den Song unter den Hauser-Anthrazit-Film zu spielen. Denn wie auch in der Musik, baut auch bei Hauser alles aufeinander auf: Wie ein klarer Rhythmus werden die einzelnen Bauteile aufgebaut, wie leise Töne läuft die Planung im Hintergrund und wie ein harmonischer Klang bringen die einzelnen Ausbaustufen Solos der Bauherren mit sich. Das ist unser Hauser-BEAT!


Noch mehr echte Geschichten.

Vier Häuser von HAUSER in einer Familie

Für die Krespachs ist jedes ihrer Häuser etwas Besonderes: „Hauser hat für unsere Familie vier Häuser gebaut.…

weiterlesen

Enkeltauglich bauen

Wie können wir für die nächsten Generationen bauen? Welche Rolle spielt Massivbau dabei? Firmengründer Heinz…

weiterlesen
Loading...