Rhythm is a drummer

Bei einem Trommel-Workshop unter der Leitung von Claudia Vieth konnten sich unsere Bauherren beweisen: Wer hat den Rhythmus im Blut? Dazu wurden kreative Klangkörper verwendet - von der Leiter bis zum Hammerstiel.


Und wieder einmal war es Zeit für den nächsten Bauherrenabend! Dieser stand ganz unter dem Motto „Rhythmus“. Dazu wurden am vergangenen Freitag unsere Bauherren zu einem exklusiven Trommel-Workshop in unser Werk in Vöhringen eingeladen. Hier wurde alles, was der Bau hergibt, als Klangkörper umfunktioniert.

Nach einem kleinen Sektempfang ging es unter der Leitung von Claudia Vieth (ClaudiaViethPercussions, Albstadt) zur Sache: Blechfässer, Kunststoffeimer, Leitern, Gerüste und Speiskübel wurden mit Drumsticks, Filzschlägeln und Hammerstielen bearbeitet. Und schon nach kurzer Zeit hatte jeder seinen Rhythmus verinnerlicht.

Nach einer Stunde wurde dann eine kleine Pause eingelegt, bei der der Partyservice Mattes uns mit Canapés und einem Flying Buffet verwöhnte. Alles zum Klang der afrikanischen Trommel von Claudia Vieth und vor der Kulisse eines traumhaften Sonnenuntergangs.

Gut gestärkt ging es dann in die zweite Runde. Hier wurden die gelernten Taktfolgen nun miteinander vereint und das Zusammenspiel verfeinert. Gekrönt wurde dies mit einem sagenhaften Finale, bei dem Bauherren und Mitarbeiter noch einmal alles gaben!

Wir möchten uns bei allen Teilnehmern für diesen wunderschönen Abend und für die Offenheit, sich auf dieses „Experiment“ einzulassen, bedanken! Und ein ganz großes Dankeschön geht auch an Claudia Vieth, die die „wilde Bande“ hervorragend angeleitet hat! Wir hatten einfach richtig Spaß! 


Noch mehr echte Geschichten.

Hauser goes Music – Part II

Mit Hilfe von den genialen Musikern Cindy und Tobse haben wir den Hauser-Beat erlernt. Als Instrumente haben…

weiterlesen

Besinnlicher Bauherrenabend im Heimatmuseum

Wie ein authentischer Lichtabend früher ablief? Das konnten unsere Bauherren gemeinsam herausfinden. Ein…

weiterlesen
Loading...