Mit System

GEbaut.

Das Bausystem.

Hausbau ist Erfahrung –
Wie wir das Beste aus Fertigbau und Massivbau kombinieren – unsere unvergleichliche Bauweise.

HEINZ HAUSER, BAUPIONIER

„Wir kombinieren das Beste aus beiden Welten: Die Schnelligkeit und Trockenheit des Fertigbaus mit der Lebensdauer und den Dämmvorteilen des Massivbaus.“


9 Gründe für ein Hauser-Haus

Zukunftsfähig und Regional verwurzelt, vereinen wir langjährige Erfahrung mit brandneuen Technologien. Dabei nehmen wir eine einzigartige marktposition ein, indem wir die vorteile von Massivhäusern mit der fertigbauweise verknüpfen. Für eine Zukunft mit Mehrwert. Für eine bessere CO2-Bilanz. 100% made in Baden-Württemberg.

1. Erstklassige Ausstattung

Wir bei HAUSER legen großen Wert auf eine qualitative Hausausstattung: Von hochwertigen Innen- und Außensimsen in Granit, über erstklassige Sanitäranlagen bis zu einer großen Auswahl an Bodenfliesenausstattung.

DIE GANZE STORY

2. Optimales Raumklima

Im Sommer schön kühl, im Winter mollig warm: Der Mineralbaustoff Liapor regelt das Klima in Ihrem HAUSER Haus auf natürliche Art.

DIE GANZE STORY

3. Effizientes STO
Wärmedämmverbundsystem

Es steht für Qualität und sehr gute Dämmeigenschaften. Das aufeinander abgestimmte System aller Komponenten hilft bei der Heizkosten- und Energieeinsparung. Alternativ kann eine Holzweichfaserplattendämmung mit Mehrpreis gewählt werden.

DIE GANZE STORY

4. Gründliche Bautrocknung

Die Bauelemente werden in unserer eigenen Trocknungskammer bei über 70° getrocknet und reduzieren somit die Baufeuchte um ca. 6.600 Liter.

DIE GANZE STORY

5. Trockener Keller

Durch unsere wasserundurchlässige Weiße Wanne bleibt Ihr Keller trocken - ein Hausleben lang.

DIE GANZE STORY

6. Wetterfeste Montage in 5 Werktagen

Innerhalb von einer Woche steht Ihr Hauserhaus wind- und regenfest – samt Dämmung, Fenstern und Dach.

DIE GANZE STORY

7. Regionale Partner

Unsere Partnerunternehmen denken und handeln wie wir und stehen zu 100 Prozent hinter unseren Werten. 

DIE GANZE STORY

8. Geprüfte Qualität

Höchste Qualitätsstandards, ein bewährtes Bausystem sowie ein zuverlässiges Team vor Ort gewährleisten Ihren sicheren Weg zum Hauser-Haus. 

DIE GANZE STORY

9. Unsere Massivbaufamilie

Erfahren und einzigartig erprobt baut HAUSER bereits in der 3. Generationen Fertighäuser in Massivbauweise. Dabei spielen unsere Werte eine zentrale Rolle.

DIE GANZE STORY


Echtes Handwerk.

HAUSBAU IST STOLZ –
WARUM WIR DAS EHRLICHE HANDWERK SCHÄTZEN UND AUF EIN HOCHWERTIGES ERGEBNIS WERT LEGEN.

mehr dazu

 


Massive Geschichten.

Über unser Bausystem gibt es viel zu erzählen.
Jedes Thema ist eine Geschichte für sich - und zusammen
wird’s massiv.

  • Alle Themen
  • Engagement
  • Projekte
  • Bauen
  • Technik
  • Ausstattung
  • Regionales

Mehr als 1.500 Bauprojekte ohne Rechtsstreit

Das sind die besondere Sicherheiten der HAUSER-Baufamilien: Bewährte Hauskonzepte und Beratungsabläufe…

weiterlesen

HAUSER mit "Ethics in Business" ausgezeichnet

Seit 2017 trägt HAUSER das Wertesiegel „Ethics in Business“ des Instituts für Wirtschaftsethik der Universität…

weiterlesen

Die Hauser-Geschichte

Wir vereinen Tradition und Erfahrung mit Zeitgeist und Fortschritt. Seit 1978 machen unsere Mitarbeiter und…

weiterlesen

Innere Werte

HAUSER ist Ihre Entscheidung für hochwertiges Bauen – außen und innen. Dass Ihr Wohlfühl-Zuhause qualitativ…

weiterlesen

Ökologisches Dämmsystem

Wie wir ein nachhaltig angenehmes Wohnklima in jeder Jahreszeit bieten: Mit unserer natürlichen Außendämmung…

weiterlesen

Baufeuchte war gestern

Was unsere Häuser für Ihre Gesundheit tun? Viel! Durch unser ausgefeiltes und exaktes Bausystem stellen wir…

weiterlesen

Garantiert trockener Keller

Ein trockener Keller ist ein zentrales Thema beim Hausbau. Mit unseren Spezialprodukten müssen Sie sich nicht…

weiterlesen

Mineralbaustoffe mit natürlicher Klimaregulierung

Wenn es um ein optimales Raumklima geht, setzen wir bei HAUSER auf 180 Millionen ausgereiften Natur-Ton:…

weiterlesen

Wetterfeste Montage in 5 Werktagen

Wie HAUSER es schafft, innerhalb von einer Woche einen ausbaufertigen Rohbau zu errichten? Das verrät…

weiterlesen

100% made in Baden-Württemberg

Wir bei HAUSER legen großen Wert darauf, mit regionalen Handwerksbetrieben zusammenzuarbeiten. Dabei denken…

weiterlesen

FAQ – die häufigsten Fragen zum Hausbau.

Massivbau oder Fertighaus – wo liegt der Unterschied?

Bei einem Massivhaus bestehen die Wände und Decken (die sogenannten „raumabschließenden Elemente“) aus massiven Materialien wie Mauerwerk oder Beton und erfüllen die tragende statische Funktion.

Im Bereich Einfamilienhaus wird dem Massivbau üblicherweise das Fertighaus entgegengesetzt, weil massiv gebaute Häuser meist Stein auf Stein errichtet sind, während Fertighäuser in der Regel als Holzkonstrukt in der Halle vorgefertigt und dann vor Ort wie ein Bausatz montiert werden.

Das Bausystem von HAUSER hebt diesen hergebrachten Unterschied zwischen Massiv- und Fertighaus auf. In mehr als 40 Jahren haben wir den Massivbau in Fertigbauweise perfektioniert und verbinden die Wertbeständigkeit sowie die bessere Wärme- und Schalldämmung eines massiv gebauten Hauses mit der Schnelligkeit und Bautrockenheit eines Fertighauses.

Schlüsselfertig bauen – was bedeutet das?

Schlüsselfertig bauen bedeutet aus Baufamiliensicht zunächst einmal lediglich, dass der Bau des eigenen Hauses von Beginn bis zur Fertigstellung von ein und demselben Bauunternehmen durchgeführt wird. Sowohl im Bereich Massivbau als auch im Bereich Fertighaus gibt es zahlreiche Anbieter für schlüsselfertiges Bauen.

Wann ist ein Haus aber nun in schlüsselfertigem Zustand? Der Begriff legt nahe, dass der Neubau nach der Übergabe des Schlüssels direkt bezogen werden kann. Das ist allerdings nicht bei jedem Baupartner gewährleistet, da „schlüsselfertig bauen“ rechtlich nicht verbindlich definiert ist. Deshalb sollten Sie als Bauherr genau darauf achten, welcher Grad der Fertigstellung im Bauvertrag steht.

Was wir bei HAUSER unter schlüsselfertig verstehen? Dass alle Leistungen inklusive Maler-, Boden- und Fliesenleger enthalten sind.

Was ist ökologischer: Massivbau oder Holzbau?

Wenn es um die Ökobilanz geht, sollte nicht nur die Herstellung eines Hauses, sondern seine gesamte Lebenszeit betrachtet werden. Im Durchschnitt wird ein Einfamilienhaus in Deutschland 80 Jahre lang genutzt. In diesem Zeitraum ist die Ökobilanz eines Massivhauses besser als die eines Fertighauses bzw. Holzhauses.*

Der Grund? Massivbauten aus Mauerwerk oder Beton erfordern bei der Instandhaltung in der Regel weniger Aufwand als Fertighäuser in Holzständerbauweise. Und auch beim Rückbau haben massiv gebaute Einfamilienhäuser eine umweltfreundlichere Bilanz, da mineralische Baustoffe kein Sondermüll sind.

Das trifft auch und gerade auf die Massivhäuser von HAUSER zu. Unsere Baustoffe stammen aus der Region, sind größtenteils mineralisch und können am Ende des Hauslebens zu 90% recycelt werden. Der Einsatz des Naturbaustoffs Liapor mit seinen exzellenten Dämmeigenschaften sorgt für eine wirksame Reduzierung Ihres CO2-Fußabdruckes.

 

* Quelle: Institut für Massivbau der Technischen Universität Darmstadt, Forschungsberichte Z04-8-2008 und F01-10-2010.

Ist ein Hauser-Haus teuer?

Ob Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, Doppelhaus oder Bungalow – HAUSER baut individuelle Häuser von massiver Bauqualität. Auch wenn das zunächst einmal nach eher hohen Kosten klingt, profitieren Hauser-Bauherren ganz wesentlich von zwei preissenkenden Faktoren:

1. Unsere Beratung und Planung beruht auf sogenannten Hausplattformen. Dabei handelt es sich um unterschiedliche Basis-Konzepte für jeden Wohnstil, die von vielen Baufamilien erprobt und optimiert sind. Die Hausplattform, die Sie wählen, wird individuell an Ihre Wünsche und Anforderungen angepasst. Das Ergebnis: Ihr persönliches Wunschhaus, aber mit einem deutlich geringeren Planungsaufwand als ein von Grund auf neu konstruiertes Architektenhaus. Die gesparten Kosten geben wir an Sie weiter.

2. Hauser-Häuser sind Massivhäuser in Fertigbauweise. Obwohl Ihr Haus massiv gebaut ist, gelten die typischen Kostensenker eines Fertighauses – standardisierte, wetterunabhängige Vorproduktion in der Werkshalle, schnelle und effiziente Montage vor Ort und Festpreisgarantie bei Vertragsabschluss.

Mit HAUSER entscheiden Sie sich also für massive Wertigkeit und sichern sich zugleich die Kostenvorteile der Fertighaus-Bauweise.

Unsere Kunden kommen zu 95 % durch Weiterempfehlungen, dadurch entfallen weitestgehend hohe Werbekosten. Das gleiche Prinzip gilt für Einsparung bei enormen Kosten durch teure Standmieten in Musterhauszentren. Wir nutzen unsere eigenen Flächen und verkaufen die Häuser später weiter. Und durch die Ausführung vieler Prozesse im Haus (wie Vertrieb, Produktion, Erdbau) und Wahl regionaler Handwerker können viele weitere Kosten gespart werden.

Gibt es bei einem Hauser-Haus versteckte Kosten?

Die kurze und bündige Antwort lautet: Nein.

Bei uns wissen Sie von Anfang an, was Sie wirklich finanzieren müssen. Unsere Kosteneinschätzung und unsere Baubeschreibung sind ehrlich, verlässlich und vollständig. Der Standard, der in unserem Jubiläums-Musterhaus präsentiert wird, gilt – keine versteckten Leistungen, keine nicht enthaltenen Ausstattungen.

Darüber hinaus erhalten Sie eine Liste mit Ausgaben, die in der Regel noch rund um den Hausbau anfallen, z.B. Steuern, Notargebühren oder Aufwendungen für Strom- und Wasseranschlüsse.

Was tun Hauser-Häuser für meine Gesundheit?

Dank vorgetrockneter Wände ist schon bei Ihrem Einzug ein wesentlicher Gesundheitsfaktor für Ihr Wohnleben gegeben: keine Beeinträchtigung der Wohnluft durch zu viel Feuchtigkeit im Mauerwerk.

Dass es dabei ein Gebäudeleben lang bleibt, stellt unter anderem der natürliche Mineralbaustoff Liapor sicher, durch den das Raumklima im Haus automatisch reguliert wird. Dieser Effekt kann durch ein ökologisches Wärmedämmverbundsystem aus Holzweichfaser, das wir Ihnen gegen Aufpreis anbieten, noch weiter verbessert werden.

Durch die massive Bauweise genießen Sie höheren Schutz gegen Außenlärm und eine höhere Abschirmung von anderen Umwelteinflüssen.

Und darauf sind wir besonders stolz: Unsere KFW-55-Häuser funktionieren durch die Wandspeicherung mit dem Naturbaustoff Liapor ohne Lüftungsanlage! Fenster auf, frische Luft und Vogelgezwischter rein!

Wie sicher ist der Einzugstermin?

Wenn Sie mit HAUSER bauen, haben Sie dank unseres ausgereiften Bausystems einen Vorteil, der Sie von den meisten anderen Bauherren unterscheidet: Sie kennen bereits am Tag des Vertragsabschlusses verbindlich den Tag Ihres Einzuges und sogar den Tag Ihres Richtfestes.

Das gibt Planungssicherheit, die sich doppelt auszahlt: in geschonten Nerven und geschonten Finanzen (keine Doppelbelastung durch Miete und Baufinanzierung).

Ihre Frage 
blieb unbeantwortet?

Fragen Sie uns gern persönlich!


Hausgewordenes Bausystem.

Loading...