Die Hauser-Geschichte

Mehr als 40 Jahre HausbauErfahrung: Wir vereinen Tradition und Erfahrung mit Zeitgeist und Fortschritt. Seit 1978 machen unsere Mitarbeiter und Bauherren HAUSER zu dem, was es heute ist.


1978: Firmengründung
Als Heinz Hauser 1978 die Hauser Massivbau GmbH gründete, hatte er vor allem die Absicht aus der Praxis zu lernen und den festen Willen immer besser zu werden. Getreu diesem Grundsatz hat sich unser Unternehmen, welches zunächst ganz konventionell Stein-auf-Stein-Häuser baute, im Lauf der letzten 40 Jahre zu einem innovativen Baupartner entwickelt.

1985: Neue Ziele – neue Räume
Die Entwicklung von „konventionell Stein-auf-Stein“ in Richtung „Fertigteil-Bauweise“ beginnt. Der Firmensitz bekommt eine neue Adresse, denn das Unternehmen zieht in größere, eigene Räume in der Robert-Bosch-Straße 18.

1990: Innovation & Revolution
Beginn der wetterunabhängigen Fertigung von massiven Bauteilen in den Produktionshallen. Das erste Haus in Fertigteilbauweise wird in Dobel im Schwarzwald gebaut.
Im Laufe der Zeit wird die innovative Fertigteilbauweise mit dem Naturbaustoff Liapor immer weiterentwickelt, der sich schließlich als Hauptbaustoff durchsetzt. HAUSER baut die Elektrorohmontage direkt bei der Fertigteilproduktion ein und liefert ab sofort schalungsglatte Wände auf die Baustelle. Eine Revolution, denn ein wasserintensiver Innenputz ist nun nicht mehr erforderlich.

1996: Neuer Firmenzweig
Ein eigenes Betonwerk beschert der HAUSER Gruppe einen neuen Firmenzweig – die Hauser Transportbeton GmbH.

2001/2002: Zuwachs in der Geschäftsleitung
Jürgen Hein – bereits seit 1985 bei HAUSER beschäftigt und somit fast ein Mitarbeiter der ersten Stunde, übernimmt 2001 die Geschäftsleitung der neu gegründeten Hauser Fertigteile GmbH.
2002 wird die Hauser Systembau GmbH gegründet – hier übernimmt Rainer Banholzer, der Schwiegersohn des Firmengründers Heinz Hauser, die Geschäftsleitung.

2007: Sicher vom Grundstein an
In Zusammenarbeit mit der Firma Wolf gelingt ein weiterer Entwicklungsschritt in diesem Jahr. Alle Keller werden als weisse Wanne hergestellt – zertifiziert von der Firma Wolf baut HAUSER nun nach deren bewährtem System.

2008: 30 Jahre HAUSER
Zeit zu feiern! Mit unseren Kunden und Partnern sowie einem großen Feuerwerk feiern wir unser 30-jähriges Firmenjubiläum in unserer Rötenmühle.
 

2009: Rundum trocken
Die nächste große Entwicklung erlangt Serienreife. Die Liaporfertigteile werden nun in der werkseigenen Trockenkammer bei über 70°C getrocknet. Das Risiko der Rissbildung bei Neubauten wird damit neutralisiert, denn das natürliche Schwinden einer Wand erfolgt bereits bei der Trocknung im Werk. HAUSER baut so ein massives Haus mit 6.600 Liter weniger Wasser im Rohbau – die Basis für gesundes Raumklima und geringe Heizkosten.

2011: Generationenwechsel mit Fortschritt
Seniorgeschäftsführer Heinz Hauser zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück und übergibt die Führung der gesamten Hauser-Gruppe an Tochter Simone Hauser-Banholzer und ihren Mann Rainer Banholzer.

Mitarbeiter und Geschäftsführung treffen sich zur ersten Jahreszielplanung für das Jahr 2012. Unter dem Motto „Wir bauen das Fundament: Gemeinsam auf dem Weg der Begeisterung“ werden gemeinsame Werte festgelegt und es entsteht die Vision: „Bauen wird die schönste Zeit im Leben unserer Kunden“. Alle Hauser-Wände werden im KFW-Effizienzhaus 55-Standard gebaut, ein Hauser-Haus spart nun also noch mehr Heizkosten und schont die Umwelt.

Die Einführung modernster Lasertechnik bei der Fertigung verbessert die Maßhaltigkeit und erhöht die Qualität der gesamten Wand weiter. Die Wandfertigung wird erweitert – der Einbau von Fenstern, Rollladen, Außensimsen und Dämmung sowie ein Großteil der Gewebespachtelung erfolgt nun direkt im Werk. Dadurch wird die Fertigung noch unabhängiger von Witterungseinflüssen und in Sachen Wind- und Schlagregendichtigkeit werden höchste Anforderungen erfüllt.

Ein Hauser-Haus steht nun in nur fünf Werktagen – die Gebäudehülle ist geschlossen und bleibt trocken – völlig wetterunabhängig kann zügig der Innenausbau beginnen. Die Kunden profitieren von der schnellen Bauzeit und können sich auf den zugesicherten Einzugstermin verlassen.

Die Planungsabteilung wird neu ausgestattet und kann nun mit 3D-Visualisierungen aufwarten.

 

2012: HAUSER baut Zukunft
Im März 2012 legen wir gemeinsam unsere Teamspielregeln fest: Ein wertschätzender Umgang ist die Basis für unseren gemeinsamen Erfolg und für die Freude am Bau.

Beim ersten Bauherrenabend kommen unter dem Motto „Haus der Zukunft“ ehemalige und aktuelle Bauherren mit langjährigen Handwerkspartnern zusammen. Es wird diskutiert und viele Ideen gesammelt. Das Ergebnis dieses Abends führte zu einem neuen Hauskonzept, welches inzwischen als Musterhaus Authentic realisiert ist. Von unserer Hausbank, der Volksbank Rottweil, erhalten wir für die gesamte Hauser-Gruppe die Bewertung im 1a-Rating-Bereich.

2013: Ständige Aufwärtsentwicklung
Der Service wird erweitert und die Hauser Systembau GmbH bietet auch die Ausführung der Erdbauarbeiten an – ein weiterer Schritt in Richtung „Alles aus einer Hand“. Zur Verbesserung der Gesamtqualität finden nun stichprobenartig baubegleitende Qualitätsprüfungen durch einen Bausachverständigen des Verbandes freier Bau- und Bodensachverständiger statt.

Die Teamspielregeln werden eingeführt, ein festes Besprechungssystem sorgt für gute Kommunikation und Information untereinander. Alle Mitarbeiter werden bei regelmäßigen Betriebsveranstaltungen in den kompletten Ablauf bei HAUSER einbezogen und informiert. Auch der Führungskreis entwickelt sich weiter und legt gemeinsam seine Führungsleitsätze fest. Diese sind – wie auch die Teamspielregeln – für jeden sichtbar im Eingangsbereich des Bürogebäudes zu finden.

Das Marketing wird überarbeitet und macht den hohen Anspruch, den Zusammenhalt und den familiären Geist von HAUSER spürbar.

2014: Ein ereignisreiches Jahr
Die Jahreszielplanung findet im Januar unter dem Motto „Miteinander – Füreinander – für unsere Vision“ statt.

Mit einem großen Tag der offenen Tür wird im September 2014 das neue Musterhaus Authentic eröffnet und über 1.000 Besucher erleben gemeinsam mit dem Hauser-Team ein tolles Event.

2015: Hausplattformen und Allrount-Talent 
HAUSER erweitert sein Plattformkonzept für den Hausbau. Unterschiedliche Hausplattformen, die sich individuell an die Kundenwünsche anpassen lassen, werden durch Erfahrung und Entwicklung immer weiter optimiert, um so Gutes noch besser zu machen.

Die Bewertungen der creditreform werden veröffentlicht und untermauern die Referenz der Volksbank Rottweil über den Ratingstand von HAUSER.

In der Fertigung wird mit der neuen Glättmaschine zur Oberflächenbehandlung ein echtes Allround-Talent eingeführt, welches die Arbeiten bei der Wandherstellung erleichtert und die Qualität weiter erhöht.

2016: Neuer Firmensitz
Im Sommer ziehen wir in ein Interimsgebäude und bauen für uns und unsere Kunden ein neues Firmengebäude. Zusätzlich treten wir in den Fachverband Beton- und Fertigwerkteile BW ein.

2017: Eröffnung des MauerWERKs
Am 23. Juni wurde unser neues Firmengebäude in Vöhringen gebührend mit einem Bauherrenabend und Live-Cooking eingeweiht. Mit dem MauerWERK haben wir einen Ort geschaffen, der uns und unseren Kunden begeistert, inspiriert und neue Häuservisionen schafft.

2018: 40 Jahre HAUSER
Es ist Zeit zu jubeln! Denn mittlerweile besteht HAUSER bereits mehr als 40 Jahre und hat mehr als 1.500 Wohnträume realisiert – und das ohne Rechtsstreit. Wir sind stolz, dass wir für gelebte und praktizierte Unternehmensverantwortung mit dem Wertesiegel „Ethics in Business“ ausgezeichnet wurden.

Zudem freuen wir uns sehr auf die Eröffnung des neuen Musterhauses Jubiläum mit dem Siegel Echt-Hauser.

2021: Neue Ausrichtung
Mit einem neuen Marketingkonzept stellen wir unsere Einzigartigkeit und unseren Qualitätsanspruch noch deutlich heraus und zeigen: Hauser machts anders. Massiv anders. Mit unserem Handwerksstolz, dem besonderen Bausystem und unserer gelebten Familienkultur.

Sie haben eine Frage?

unsere hausbauexperten sind für sie da!

kontakt aufnehmen


Noch mehr echte Geschichten.

Mineralbaustoffe mit natürlicher Klimaregulierung

Wenn es um ein optimales Raumklima geht, setzen wir bei HAUSER auf 180 Millionen ausgereiften Natur-Ton:…

weiterlesen

Baufeuchte war gestern

Was unsere Häuser für Ihre Gesundheit tun? Viel! Durch unser ausgefeiltes und exaktes Bausystem stellen wir…

weiterlesen
Loading...